Das Geschäftshaus in der Düsseldorfer Innenstadt nimmt Form an

Das pyramidenförmige Geschäftshaus am Kö-Bogen II sowie die angrenzende Tiefgarage sollen im Frühjahr 2019 im Rohbau fertig werden. Damit dieser Zeitplan gehalten werden kann, sind die Ingenieure von Schüßler-Plan mit der Ausführungsplanung und dem Bau-  und Logistikmanagement beauftragt.

Insbesondere der innerstädtischen und unter Tage stattfindenden Logistik kommt dabei eine Schlüsselaufgabe zu. Die Bauabläufe werden arbeitstäglich überprüft und optimiert. Angefangen bei den Baugrunderkundungen sowie der Baugruben- und Tragwerksplanung sind wir von Beginn an Teil dieser innerstädtischen Baumaßnahme.
Mehr zum Kö-Bogen II.

U 5 Berlin

LÜCKENSCHLUSS U5

 

Neuer Meilenstein im Berliner U-Bahn-Projekt U5 erreicht
Bei den U-Bahn-Bauarbeiten in Berlin-Mitte steht der Abschluss des bergmännischen Vortriebs der Seitenstollen im Bereich des Bahnhofs Museumsinsel kurz bevor. Damit macht der Lückenschluss auf der Linie U5 zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz einen entscheidenen Schritt in der letzten Phase der Rohbauarbeiten. Schüßler-Plan verantwortet Projektsteuerungs- und Bauüberwachungsleistungen für dieses spannende Projekt im Herzen der Hauptstadt.
Mehr zum Projekt U5 Berlin-Mitte. 

U5 Mitte Hamburg

GENERALPLANUNG

Generalplanungsauftrag für die U5 Mitte in Hamburg erhalten

Hamburg erhält eine neue U-Bahnstrecke: 13 km quer durch die Innenstadt, 14 bis 17 unterirdische Haltestellen, davon eine direkt unter dem Hauptbahnhof. Das sind die Eckdaten der neuen U-Bahnlinie U5 Mitte, die von der City Nord bis nach Stellingen verlaufen wird. Nach erfolgreich abgeschlossener Machbarkeitsstudie erhielt Schüßler-Plan als technisch federführendes Mitglied der Ingenieurgemeinschaft U5 Mitte den Auftrag für die Generalplanung der gesamten innerstädtischen Trasse.
Mehr zur U5 Mitte, Hamburg.

Westendbrücke Berlin

BIG OPEN BIM

Viele Disziplinen. Ein Modell.
Als eines der ersten Verkehrsprojekte Deutschlands hat Schüßler-Plan die Westendbrücke mit Big Open BIM geplant.
Mehr zu unseren BIM-Projekten.

 

Mitarbeiter Schüßler-Plan

TEAMGEIST

1 Team an 21 Standorten
Mit inzwischen 850 Mitarbeitern sind wir in den vergangenen 10 Jahren um fast 100 % gewachsen. Eine Besonderheit in der Baubranche: Knapp die Hälfte unseres Teams besteht aus Frauen. Darauf sind wir stolz und daran wollen wir weiter anknüpfen.
Mehr zu unserer Unternehmenskultur.

 

Microsite_60 Jahre Zukunft planen

Microsite über 60 Jahre Schüßler-Plan
Aus dem 1958 gegründeten Ingenieurbüro für Statik ist heute ein Unternehmen mit einem 360° Leistungsspektrum geworden. Mehr zu unserer Entwicklung finden Sie unter 60jahrezukunftplanen.de.

Schüßler-Plan Dialog

buildingSMART BIM-Anwendertag

17. buildingSMART-Anwendertag
Nach dem Motto „Von Anwendern für Anwender“ referieren drei unserer Kollegen über aktuelle Standards in der BIM-Anwendung. Der buildingSMART-Anwendertag findet am 29. März, im Anschluss an den buildingSMART International Spring Summit 2019, in Düsseldorf statt.

Carolin Strotmann

Was unsere Mitarbeiter über uns sagen
Wir haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefragt, was Schüßler-Plan als Arbeitgeber für sie auszeichnet – und viele spannende Antworten erhalten. Frauen in Führungspositionen, das Zeichnen in 3D und die Einführung großer Verkehrsprojekte sind einige der Beweggründe und Themen in unseren Mitarbeiter-Interviews.


RAL-Logo

Hohe Dienstleistungsqualität
Unsere Düsseldorfer Ingenieurgesellschaft hat das RAL Gütezeichen für die "Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken" erhalten. RAL Gütezeichen stehen für eine besonders hohe Qualität von Produkten und Dienstleistungen. Vergeben werden sie vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.

Terminal 3 Frankfurt

FASZINATION ENGINEERING

Bauingenieurwesen zum Anfassen
In Die Sendung mit der Maus wurde am Beispiel der Terminal 3-Baugrube am Frankfurt Airport erklärt, wie unter Wasser mit Beton ein Fundament errichtet werden kann. Wir sind am Frankfurter Flughafen mit einem umfangreichen Leistungspaket, u.a. der Tragwerksplanung des Terminal 3, der  Projektsteuerung für den Flugsteig B / Terminal 1 und für den Flugsteig A plus beauftragt. 
Facebook
Google+
Xing

Schüßler-Plan verwendet Cookies für Websites in der Domain schuessler-plan.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten, diese auszustellen, in unserer Datenschutzerklärung.