Schüßler-Plan bewegt
Sie kennen Schüßler-Plan als Tragswerksplaner, als Brückenbauer, durch Ihre Verkehrsinfrastrukturprojekte, als Bau- und Projektmanager – so weit, so richtig. Zuallererst sind wir natürlich Menschen mit einer Leidenschaft für's Engineering. Was uns ausmacht und in Zukunft beschäftigt, zeigt unser Imagefilm.

ABS Karlsruhe Basel

Ausbaustrecke Karlsruhe - Basel, PFA 8.5 bis 8.9
Im Streckenabschnitt 8B (Planfeststellungsabschnitte 8.5 bis 8.9) wird die bestehende Rheintalbahn zwischen Teningen und Buggingen ertüchtigt und ausgebaut. Die Planungsgemeinschaft Karlsruhe-Basel StA 8B hat unter der Federführung von Schüßler-Plan den Zuschlag für umfangreiche Generalplanerleistungen einschließlich einer durchgängigen Bearbeitung nach der BIM-Methode erhalten.
mehr zur ABS Karlsruhe - Basel

Schleuse Lüneburg

Ersatzneubau Schleuse Lüneburg
Im Elbe-Seitenkanal bei Scharnebeck entsteht im Auftrag der WSV, Neubauamt Hannover die höchste Sparschleuse der Welt. Der Neubau wird das bisherige Schiffshebewerk aus dem Jahr 1976 ersetzen. Das Hebewerk überwindet eine Fallhöhe von 38 m, stellt in seinen Abmessungen jedoch zunehmend einen Engpass für die moderne Güterschifffahrt dar. Als zentrale Hinterlandanbindung des Hamburger Hafens ist der Elbe-Seitenkanal von großer Bedeutung für das transeuropäische Wasserverkehrsnetz. Der Neubau ist ein wichtiger Beitrag für die Leistungsfähigkeit des gesamten deutschen Binnenwasserstraßennetzes.
mehr zur Schleuse Lüneburg

Köhlbrandquerung

Neue Köhlbrandquerung Hamburg, Vorentwurfsplanung mit BIM
Die Köhlbrandbrücke ist die wichtigste Verkehrsverbindung im Hamburger Hafen und eines der Wahrzeichen der Hansestadt. Ihre Lebensdauer ist bis 2030 prognostiziert. Die enorme Bedeutung der Brücke für den Hamburger Hafen bedingt die Fertigstellung einer neuen Querung, bevor die bestehende Brücke zurückgebaut werden kann. In einer Machbarkeitsstudie wurden die Querungsvarianten Brücke und Tunnel technisch untersucht. In der nun anschließenden Planungsphase ist Schüßler-Plan in Ingenieurgemeinschaft mit der Generalplanung der Gesamttrasse als Bohrtunnelvariante beauftragt. Die Planung wird durch die BIM-Methodik unterstützt.
mehr zur neuen Köhlbrandquerung

BIM Deutschland

Partner von BIM Deutschland
BIM Deutschland ist das nationale Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens und die zentrale öffentliche Anlaufstelle des Bundes für Informationen und Aktivitäten rund um das Thema BIM. Schüßler-Plan ist einer von 18 Konsortial-Partnern, die unter der Führung der planen-bauen 4.0 mit der Planung und Umsetzung des nationalen Zentrums für die Digitalisierung des Bauwesens „BIM Deutschland“ beauftragt wurden. Das Zentrum wird gemeinsam von den Ministerien BMVI und BMI betrieben. Ziel ist ein einheitliches und koordiniertes Vorgehen bei der Implementierung der BIM-Methode im Infrastruktur- und Hochbau. Unter dem Dach von BIM Deutschland arbeiten Experten aus allen Bereichen des Bauwesens zusammen. Sie richten ein BIM-Portal ein und entwickeln abgestimmte Standards und Arbeitshilfen, Aus- und Weiterbildungskonzepte, eine Strategie für die Nutzung von BIM beim Betrieb von Bauwerken sowie eine BIM-Strategie des Bundes für die Zeit nach 2020.

Westendbrücke Berlin

BIG OPEN BIM

Viele Disziplinen. Ein Modell.
Als eines der ersten Verkehrsprojekte Deutschlands hat Schüßler-Plan die Westendbrücke mit Big Open BIM geplant.
mehr zu unseren BIM-Projekten

 

Mitarbeiter Schüßler-Plan

TEAMGEIST

1 Team an 20 Standorten
Mit inzwischen fast 900 Mitarbeitern sind wir in den vergangenen 10 Jahren um fast 100 % gewachsen. Eine Besonderheit in der Baubranche: Knapp die Hälfte unseres Teams besteht aus Frauen. Darauf sind wir stolz und daran wollen wir weiter anknüpfen.
mehr zu unserer Unternehmenskultur

 

 

Microsite_60 Jahre Zukunft planen

Microsite über 60 Jahre Schüßler-Plan
Aus dem 1958 gegründeten Ingenieurbüro für Statik ist heute ein Unternehmen mit einem 360° Leistungsspektrum geworden. Mehr zu unserer Entwicklung finden Sie unter 60jahrezukunftplanen.de.

Schüßler-Plan Dialog

GL Nina Christina

Erweiterte Geschäftsführung der Schüßler-Plan GmbH
Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wurden Frau Christina Zimmermann, M.Sc. und Frau Dipl.-Ing. Nina Baden-Wassmann als Geschäftsführerinnen der Schüßler-Plan GmbH berufen.
mehr zur Geschäftsführung
 

STUVA Cover

3-D-Tunnelplanung
"Planung mit Durchblick" ist ein Verweis auf die 3-D-Planungskompetenz von Schüßler-Plan im Bereich Tunnelbau. Die U5 Mitte in Hamburg wird bereits in Vorplanung mit BIM erbracht. Dazu zählen auch ein 3-D-Koordinationsmodell sowie ein Dokumentenmanagementsystem.
zur Tunnelbroschüre

Cover plan 13

plan # 13
Mensch. Aufgabe. Leben. - so der Titel von plan #13. Die aktuelle Ausgabe unseres Firmenmagazins stellt unsere Mitarbeiter*innen in den Fokus. Wir fragen nach ihrem Antrieb, bei Schüßler-Plan zu arbeiten. Und zeigen, dass motivierte Mitarbeiter die Grundlage erfolgreicher Ingenieurarbeit sind.
alle plan-Magazine im Überblick

Facebook
Google+
Xing

Schüßler-Plan verwendet Cookies für Websites in der Domain schuessler-plan.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten, diese auszustellen, in unserer Datenschutzerklärung.