Untersuchen. Analysieren. Entwickeln.

Forschung und Technik

Wir möchten die Zukunftsfähigkeit unserer Branche aktiv mitgestalten. Um auf dem neuesten Stand der Technik und Wissenschaft zu sein und um gleichmaßen moderne wie nachhaltige Bauwerke zu realisieren, sind wir eng mit Forschungseinrichtungen und Fakultäten unterschiedlicher Disziplinen vernetzt. Parallel dazu bauen wir unsere Inhouse-Expertise kontinuierlich aus und haben Kompetenzzentren für Themen wie Geo- und Umwelttechnik, Spezialtiefbau oder Digitalisierung etabliert. 

VR_AG_Forschung_Technik_Entwicklung_Bauwesen
Geotechnik

Fokus Digitalisierung

Um das Bauwesen hinsichtlich Digitalisierung weiterzuentwickeln, engagieren wir uns in zahlreichen Partnerschaften und Kooperationen. Als Mitglied von buildingSMART oder planen-bauen 4.0 nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung aktiv wahr. Darüber hinaus sind wir Konsortialpartner im Kompetenzzentrum von BIM Deutschland.

Schüßler-Plan ist einer von 18 Konsortial-Partnern, die unter Führung der planen-bauen 4.0 GmbH mit der Planung und Umsetzung des nationalen Zentrums für die Digitalsierung des Bauwesens "BIM Deutschland" beauftragt wurden.

Digitales Planen und Bauen steht nicht nur auf meiner täglichen Agenda. Schüßler-​Plan hat sehr früh die Potenziale von BIM erkannt und ist – zum Teil auch gemeinsam mit meinem Lehrstuhl – an vielen Forschungs-​ und Pilotprojekten beteiligt. Die praktische Umsetzung ist mir persönlich ein großes Anliegen. Wir brauchen Unternehmen wie Schüßler-​Plan, die die digitale Idee in der Praxis testen, optimieren und sich auch übergeordnet engagieren.

Prof. Dr.-Ing. Markus König, Leiter Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen, Ruhr-​Universität Bochum

Forschungskooperationen

Alle Forschungsprojekte

Hintergrund Zeichnung Ingenieure
© Theodor Barth

Forschungsinitiativen junger Talente

Wir fördern die Erforschung von Trends und Branchenentwicklungen auch gezielt durch die Betreuung von Bachelor-​ und Masterarbeiten. Zu Abschlussarbeiten, die Schüßler-Plan betreut hat oder aktuell begleitet, gehören Themenschwerpunkte wie Recyclingbeton, unbewehrte Stahlbetonwände, Aufstockungen in Holzbau und Umplanung eines MFH von Massiv-​ in Holzbau oder Tragwerksplanung nach dem Cradle to Cradle Prinzip. Auf diese Weise gelingt es uns, junge Talente zu fördern und ihnen Einblicke in unsere Kultur zu geben.

© Theodor Barth

© Theodor Barth

© Theodor Barth

Strategie Digitalisierung Management Standort-Portraits Historie
Objekt- und Tragwerksplanung Verkehrsinfrastruktur Projektmanagement Baumanagement Baulogistik Generalplanung Geotechnik Bauwerksprüfung Umweltplanung und Vermessung Bauphysik
Digitale Vernetzung Bildungsinitiativen Forschung und Technik Partnerschaften Softwarelösungen
Veranstaltungskalender Publikationen Beiträge Newsletter Video Presse
Warum Schüßler-Plan? Erfolgsfaktor Mitarbeiter Ihre Perspektiven Stellenangebote
Deutsch English Polski