DATENSCHUTZ

Datenschutz gemäß EU-DSGVO
Der Schutz der Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Ihrem Wissen bzw. Ihrer Zustimmung. Sie erfahren, welche Informationen wir gegebenenfalls speichern und für welche Zwecke wir diese verwenden. Wir verpflichten uns auf die Beachtung des Datenschutzes gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz neue Fassung (BDSG nF). Diese Datenschutzerklärung informiert nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorschriften über die Datenerhebung beim Betroffenen, insbesondere mit Blick auf Art. 13 DSGVO in Verbindung mit § 4 BDSG nF, und die damit verbundene Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person identifizierbar ist oder die deren Verhalten beschreiben, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören unter anderem der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer, aber auch Daten wie die IP-Adresse oder besuchte Webseiten. Gemäß dem Grundsatz der Datenminimierung verarbeiten wir persönliche Daten nur dann, wenn dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke bzw. zur Erfüllung eines von Ihnen gewünschten Zwecks unbedingt erforderlich ist. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte, sofern dies nicht erforderlich ist oder mit Ihrem Einverständnis geschieht. Ihre persönlichen Daten verwenden wir, um Ihren Auftrag zu bearbeiten, Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen und Angeboten zu verschaffen.

Löschung von personenbezogenen Daten
Wir speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Bei dem Besuch unserer Webseite werden Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Server-Logfiles) erhoben. Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) ausschließlich, um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Webseiten zu verbessern und ggf. technische Probleme und Störungen auf unserer Webseite frühzeitig zu erkennen. Eine Speicherung der Daten erfolgt für einen Zeitraum von 2 Wochen.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Anrede, die Firma, den Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis, falls ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die unten stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Hinterlegte Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.
Die Verarbeitung der bei Anmeldung zum Newsletter eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Einsatz von reCAPTCHA
Um Eingabeformulare auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt. Nach unserer Kenntnis werden die Referrer-URL, die IP-Adresse, das Verhalten der Webseitenbesucher, Informationen über Betriebssystem, Browser und Verweildauer, Cookies, Darstellungsanweisungen und Skripte, das Eingabeverhalten des Nutzers sowie Mausbewegungen im Bereich der „reCAPTCHA“-Checkbox an „Google“ übertragen. Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (z. B. Hausnummern- und Straßennamenerkennung). Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des „reCAPTCHA“-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch „Google“ unterbinden wollen, müssen Sie sich bei „Google“ ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen.
Die Nutzung des Dienstes „reCAPTCHA“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Session Cookies werden nur für die Dauer des Zugriffs gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, sondern identifizieren lediglich den Browser, mit dem auf die Internetseite zugegriffen wird. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und sicherer zu machen. Andere Cookies ermöglichen es, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern, auch über eine Sitzung hinaus. Sie dienen zum Beispiel dazu, Seiteneinstellungen auch für künftige Webseitenbesuche vorzuhalten. Diese Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Das Speichern von Cookies kann in den Browsern deaktiviert oder so eingestellt werden, dass sobald Cookies gesendet werden, eine Benachrichtigung erfolgt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, dem „Privacy Shield“. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (siehe oben), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten durch eine Kürzung der IP-Adresse pseudonymisiert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, wonach Google diese Informationen benutzt, um Ihre Website-Nutzung auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Deaktivieren von Google Analytics

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das folgende Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Verwendung von Facebook (Social Plugins)

Diese Website verwendet Plugins des sozialen Netzwerks Facebook. Betreibergesellschaft ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die Plugins sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel), siehe auch: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir als Anbieter haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie als Nutzer daher entsprechend unseres Kenntnissstands: https://www.facebook.com/help/186325668085084. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie  Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unsere Website Daten über Sie sammelt und mit bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, loggen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bitte bei Facebook aus. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Verwendung von Xing, Kununu und LinkedIn (Social Plugins)

Auf dieser Website sind Komponenten von Xing und LinkedIn integriert. Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Website, die mit einem Xing- bzw. LinkedIn-Plugin ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Xing bzw. LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den Plug-Ins können Sie unter https://dev.xing.com/plugins (Xing) oder  https://developer.linkedin.com/plugins (LinkedIn) abrufen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing bzw. LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkreten Unterseite unserer Website Sie besuchen. Dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die Plugins anklicken oder nicht. Sofern Sie gleichzeitig bei Xing bzw. LinkedIn eingeloggt sind, werden diese Informationen durch die Xing- bzw. LinkedIn-Komponenten gesammelt und Ihrem jeweiligen Account zugeordnet. Betätigen Sie einen auf unserer Website integrierten Plugin, ordnet Xing bzw. LinkedIn diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing bzw. LinkedIn von Ihnen nicht gewollt, empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Aufruf unserer Website aus Ihrem Xing bzw. LinkedIn-Account auszuloggen.
Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht. Bei kununu handelt es sich um eine Anwendung des Dienstes Xing, die vorgenannten Ausführungen gelten entsprechend.
LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Verwendung von Tumblr (Social Plugins)

Auf dieser Website sind Komponenten von Tumblr integriert. Betreibergesellschaft ist die Tumblr, Inc., 35 East 21st St, Ground Floor, New York, NY 10010, USA. Durch jeden Aufruf einer Einzelseite dieser Website, auf welcher eine Tumblr-Komponente integriert wurde, wird Ihr Internetbrowser automatisch durch die jeweilige Tumblr-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Tumblr-Komponente von Tumblr herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Tumblr-Buttons sind unter https://www.tumblr.com/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Tumblr Kenntnis darüber, welche konkreten Unterseiten unserer Website Sie besuchen. Zweck der Integration der Tumblr-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte dieser Website zu ermöglichen und dadurch unsere Besucherzahlen zu erhöhen. Sofern Sie gleichzeitig bei Tumblr eingeloggt sind, erkennt Tumblr mit jedem Aufruf unserer Website und während der gesamten Dauer Ihres Aufenthaltes, welche konkreten Unterseiten Sie besuchen. Dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die Tumblr-Komponente anklicken oder nicht. Diese Informationen werden durch die Tumblr-Komponente gesammelt und durch Tumblr Ihrem Tumblr-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen der auf unserer Website integrierten Tumblr-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen Ihrem persönlichen Tumblr-Benutzerkonto zugeordnet und von Tumblr gespeichert und verarbeitet.  Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Tumblr nicht gewollt, empfehlen wir Ihnen, sich vor einem Aufruf unserer Website aus Ihrem Tumblr-Account auszuloggen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Tumblr sind unter https://www.tumblr.com/policy/en/privacy abrufbar.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieser Website Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte ("Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden und diesem darstellen. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie darüber auf.
Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis von berechtigtem Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Verwendung von Google Maps
Diese Website verwendet Komponenten von Google Maps zur Darstellung der Lage der Bürostandorte. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de sowie in den Datenschutzbestimmungen https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Erfolgt die Bewerbung bei einer anderen Gesellschaft der Schüßler-Plan Gruppe, werden die Daten entsprechend von dieser Gesellschaft erhoben. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Unterlagen per E-Mail übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen 3 Monate nach Bekanntgabe der Absage automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen, also beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Betroffenenrechte

Ihnen stehen als betroffener Person grundsätzlich die Rechte auf Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO), so kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Zusätzlich haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die unten genannten Kontaktmöglichkeiten ("Verantwortliche Stelle") bzw. unseren Datenschutzbeauftragten.Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich direkt an die Aufsichtsbehörde zu richten. Für die Schüßler-Plan GmbH ist dies der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfalen: https://www.ldi.nrw.de/

Sicherheit Ihrer Daten

Die von Ihnen übermittelten Daten werden bei uns durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt, um sie vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und organisatorischer Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 I lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 I lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 I lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

KONTAKTAUFNAHME
Sie können über die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten jederzeit Kontakt mit der Schüßler-Plan GmbH oder eine anderen Gesellschaft der Schüßler-Plan Gruppe aufnehmen. Alle Angaben erfolgen freiwillig und werden direkt bei Ihnen als betroffener Person erhoben. Ihre freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens sowie ggf. entstehende Anschlussfragen und der in diesem Kontext benötigten Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Bitte beachten Sie bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder Post, dass hierbei ggf. weitere, sich aus dem gewählten Kommunikationskanal ergebenden Daten anfallen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis von Art. 6 I lit. a DSGVO (Einwilligung) für die freiwilligen Angaben sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) für die Nutzung der Angaben für die Bearbeitung des Anliegens. Bitte beachten Sie, dass über die zur Verfügung gestellten Kontaktwege ggf. keine verschlüsselte und/oder signierte Kommunikation möglich ist. Für die Versendung von sensiblen Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen.

Name und Anschrift der Verantwortlichen Stelle
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, des BDSG nF und sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Schüßler-Plan GmbH
Sankt-Frankziskus-Straße 148
40470 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 61 02-01
E-Mail: duesseldorf@schuessler-plan.de

Name und Anschrift der Datenschutzbeauftragten
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

IT-Security@Work GmbH
Robert-Bosch-Straße 18
63303 Dreieich
Tel: +49 6103 / 37416 00
Mail: datenschutz@schuessler-plan.de

Facebook
Google+
Xing