Bundesstrasse 96 Bundesstraße 96 b96 Berlin
© Nicolas A. Klöhn

Bundesstraße 96

Straßentunnel im Zentrum von Berlin

Der Straßentunnel der B96 dient der kreuzungsfreien Verbindung des Reichpietsch-/Schönberger Ufers am Landwehrkanal im Süden mit der Invaliden-/Heidestraße im Norden des Stadtbezirks Tiergarten.

Um im Bereich des Tiergartens die Eingriffe in das Umfeld möglichst gering zu halten, wurden die Tunnel in offener Bauweise abschnittsweise hergestellt. Der Straßentunnel sowie der parallel verlaufende Fern- und S-Bahn-Tunnel unterfahren die Spree auf einer Breite von 110 m. Neben dem Straßentunnel wurden drei unterirdische Betriebsgebäude, zwei Abluftstationen mit bis zu 110 m hohen Abluftkaminen sowie eine Tunnelausstattung gemäß RABT hergestellt.

Projektdaten


Auftraggeber

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin


Standort

Berlin


Technische Daten

Bauweise: offene Bauweise
Länge: 2.580 m


Leistungen Schüßler-Plan

Projektmanagement

  • Projektleitung
  • Projektsteuerung

Strategie Digitalisierung Management Standort-Portraits Historie
Objekt- und Tragwerksplanung Verkehrsinfrastruktur Projektmanagement Baumanagement Baulogistik Generalplanung Geotechnik Bauwerksprüfung Umweltplanung und Vermessung Bauphysik
Digitale Vernetzung Bildungsinitiativen Forschung und Technik Partnerschaften Softwarelösungen
Veranstaltungskalender think ing. new Publikationen Beiträge Newsletter Video Presse
Warum Schüßler-Plan? Erfolgsfaktor Mitarbeiter Ihre Perspektiven Stellenangebote
Deutsch English Polski