Orbit
 

Werte und Verantwortung

Firmenphilosophie

Aus unserer Haltung – aus unseren Werten – geht ein Qualitätsversprechen hervor, dem wir in all unseren strategischen sowie operativen Entscheidungen treu bleiben. 

 


Eine hohe Qualität zu bieten, ist die Nachhaltigkeit unserer Dienstleistung.

Unser Know-how sind unsere Mitarbeiter und das Wissen unserer Mitarbeiter ist unser wichtigster Wettbewerbsfaktor. Wir nutzen unser Wissen und unsere Kompetenz, um jedes Projekt nach vorne zu bringen. Da unser Wissen auf viele Köpfe verteilt ist, führen wir Kompetenzfelder so zusammen, dass unseren Auftraggebern exakt das Spektrum zur Verfügung steht, das sie für die perfekte Realisierung ihres Projekts benötigen.

Gegründet 1958 bauen wir auf über 60 Jahre erfolgreiche Ingenieurtätigkeit, Kompetenz und Erfahrung. Kontinuität bedeutet auch, dass viele unserer Kunden seit Jahren oder auch Jahrzehnten auf unser Fachwissen und unsere Zuverlässigkeit setzen. Ein Zeichen dafür – weit über 50 Prozent unserer Aufträge sind Folgeaufträge.

Wir verstehen Ingenieurtätigkeit als gestaltende Leistung, die in allen Leistungsphasen oder Beratungs- und Managementprozessen gefragt ist, die das scheinbar Unmögliche möglich macht, und die nicht vorrangig eine formale Gestaltung oder Ästhetik meint. Unsere Kreativität resultiert aus der Faszination für das technisch Machbare und das wirtschaftlich Umsetzbare.

Wir verstehen integrale Ingenieurdienstleistung als Auftrag, stets „über den Tellerrand hinauszuschauen“ und auch neue Wege zu gehen. Wir denken in jede Richtung und arbeiten interdisziplinär, um jeweils die passgenaue, innovative Lösung für eine Aufgabe zu finden.

In einem Klima des gegenseitigen Respekts arbeiten wir partnerschaftlich zusammen – intern wie extern – und pflegen einen offenen und branchenübergreifenden Dialog. Für uns zählt der Gesamterfolg aller Beteiligten.

Was wir heute erschaffen, beeinflusst die Gesellschaft von morgen. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und stellen uns unternehmerischen, ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen.

Modewort, Zauberwort, Unwort. Sicherlich von allem etwas. Sicher ist auch, dass wir die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft ohne nachhaltiges Denken, Handeln und Planen nicht bewältigen werden. Umweltbelastung, Ressourcenknappheit, steigende Motorisierung und überlastete Infrastrukturen brauchen alternative Konzepte und Technologien. Lokal wie global. Als Mitglied der DGNB ist uns ein ganzheitlicher Planungsgedanke immanent, ebenso wie unsere Verantwortung gegenüber Ökologie, Ökonomie, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der heutigen und den nachfolgenden Generationen.

Kontinuierlich, konsequent und kommunikativ. Nach DIN EN ISO 9001 sowie im Rahmen eines internen Qualitätsmanagementsystems. Schüßler-Plan ist seit 2002 zertifiziert und entwickelt seine Organisation und Prozesse seitdem fortlaufend weiter. Sowohl als Basis und Ausdruck unseres hohen Planungs- und Dienstleistungsanspruchs als auch zur Steuerung unserer Unternehmensgruppe. Unsere Leistungsbereiche mit den dazugehörenden Strukturen werden dabei jährlich auditiert. Für mehr Effizienz, mehr Qualität und mehr Erfolg.

Ziele unserer Qualitätspolitik:

  • ständige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Leistungen
  • höchste Zufriedenheit bei unseren Auftraggebern
  • bestens ausgebildete und informierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • aktiver Umweltschutz, ressourcenschonende Rohstoffnutzung
  • aktive Information der Öffentlichkeit

Zukunft braucht Bildung. Dieser einfachen, weltweit gültigen Wahrheit fühlen wir uns verpflichtet. Unser Engagement richten wir intern auf unser Weiterbildungsprogramm, die Schüßler-Plan Akademie, und extern auf zwei Bildungsprogramme. Neben ausgewählten Kulturprojekten unterstützen wir das Kinder- und Jugenddorf in Eltville-Erbach sowie die Gemeinschaftshauptschule in Düsseldorf. Darüber hinaus fördern wir mit dem Schüßler-Preis einmal jährlich Studierende des Fachbereichs Bauingenieurwesen der RWTH Aachen in Form eines Stipendiums für ein Auslandssemester. Der Schüßler-Preis wird an Studierende verliehen, die sich nicht nur durch herausragende Leistung, sondern auch durch herausragendes Engagement und Persönlichkeit profilieren. Und wir bieten Praktikanten, Studierenden und Werksstudenten je nach Ausbildungsgrad die Chance, erste Einblicke sowie fundiertes Praxiswissen im Bereich Bauingenieurwesen (auch in Form eines dualen Studiums) zu erlangen.

 

In unseren Compliance-Richtlinien sind die langjährig geltenden Prinzipien und ethischen Grundsätze der Schüßler-Plan Gruppe formuliert. Dabei ist unser geschäftliches Leitbild von der Haltung geprägt, im Wettbewerb ausschließlich durch Qualität und Leistung zu überzeugen. Als elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie basieren unsere Compliance-Richtlinien auf den Werten Verantwortung, Transparenz, Integrität sowie Loyalität und definieren unser Verhalten sowohl gegenüber Mitbewerbern, Servicedienstleistern und Subunternehmern als auch gegenüber unseren Geschäftspartnern und unseren eigenen Mitarbeitern. Zusammen mit der Verpflichtung, geltendes Recht zu beachten, wurden unsere Verhaltens-Codices jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter bekannt gemacht. Turnusmäßige Kontrollen sollen die Einhaltung sicherstellen, wobei die Überprüfung und Weiterentwicklung unseres Compliance-Systems den Gesellschaftern obliegt.

Strategie Digitalisierung Management Standort-Portraits Historie
Objekt- und Tragwerksplanung Verkehrsinfrastruktur Projektmanagement Baumanagement Baulogistik Generalplanung Geotechnik Bauwerksprüfung Umweltplanung und Vermessung Bauphysik
Digitale Vernetzung Bildungsinitiativen Forschung und Technik Partnerschaften Softwarelösungen
Veranstaltungskalender Publikationen Beiträge Newsletter Video Presse
Warum Schüßler-Plan? Erfolgsfaktor Mitarbeiter Ihre Perspektiven Stellenangebote
Deutsch English Polski