KVBW-HAUPTVERWALTUNG KARLSRUHE

KVBW

Neubau der KVBW-Hauptverwaltung in Karlsruhe
Zusammen mit dem Architekturbüro SOP hat das Ingenieurbüro Schüßler-Plan den Zuschlag im europaweiten Vergabeverfahren für den Neubau des Kommunalen Versorgungsverbandes Baden-Württemberg (KVBW) erhalten. Das als „Multi-Tenant“ konzipierte, 95.000 m³ BRI umfassende Bürogebäude für mehr als 500 Menschen entsteht bis 2018 in der Karlsruher Oststadt. Das von Schüßler-Plan konzipierte Tragwerk sieht eine Stahlbetonkonstruktion in Skelettbauweise vor. Die markante Auskragung über dem Haupteingang wird voraussichtlich mit vorgespannten Dachträgern und Zugstützen realisiert. Die Finalisierung der Tragwerksplanung erfolgt bis September 2015.  
In unmittelbarer Nähe des Baufelds für den neuen Hauptsitz der KVBW „im Lohfeld“ verläuft auch Karlsruhes neuer Stadtbahntunnel, Teil der Kombilösung Karlsruhe, für die Schüßler-Plan umfangreiche Projekt- und Baumanagementleistungen erbringt. 

Auftraggeber
Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg

Standort
Karlsruhe

Architektur
SOP Architekten

Technische Daten
BRI: 95.000 m³

Leistungen Schüßler-Plan
Tragwerksplanung: Lph 1 bis 6 gemäß HOAI

PDF-Version

KVBW
Facebook
Google+
Xing

Schüßler-Plan verwendet Cookies für Websites in der Domain schuessler-plan.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten, diese auszustellen, in unserer Datenschutzerklärung.