BÜROGEBÄUDE IM HAFEN OFFENBACH

Hafen Offenbach

Bürogebäude im Hafen Offenbach
Auf dem Gelände des Offenbacher Hafens wurde ein 7-geschossiges Bürogebäude mit einem Untergeschoss errichtet. In den aufgehenden Geschossen wurden moderne und flexible Büroflächen realisiert. Weitere Flächen für Konferenz- und Akademieräume sowie Lounge-, Kantinen- und Foyerflächen wurden im Erdgeschoss angeordnet. Im 2. Obergeschoss wurden bereichsweise Schwerlastflächen (Nutzlast 10 kN/m²) für die Aufstellung von Servern vorgehalten. Das Untergeschoss stellt Technik- und Lagerflächen sowie Fahrradstellplätze zur Verfügung. Das Gebäude wurde als Stahlbetonkonstruktion konzipiert. Der vertikale Lastabtrag erfolgt über die Stahlbetonwände und -stützen sowie über die Fassadenstützen aus Stahlbeton. Unterzüge wurden nur insoweit beplant, als sie zur Abfangung und Lastumlagerung aufgehender Bauteile erforderlich sind. Im Wesentlichen bleibt dies auf die Fassadenabfangungen beschränkt. Das Untergeschoss wurde als wasserundurchlässige WU-Konstruktion ausgebildet. Die Gründung des Gebäudes erfolgte als Flachgründung mit profilierter Gründungsplatte. Um eine unter statischen und wirtschaftlichen Aspekten günstigere Gründungssituation zu erhalten, wurden Bodenverbesserungsmaßnahmen in Form von Rüttelstopfsäulen geplant. Die Abbildung des Gebäudekerns zur Ermittlung der Horizontallasten erfolgte mittels 3D-FEM-Modellierung mit biegesteif gekoppelten Wandscheiben. Bauteil- und Gebäudesteifigkeit gingen somit realitätsnah in die statische Aussteifungsbetrachtung ein. Infolge der flussnahen Lage des Gebäudes, waren bei der Festlegung des Bemessungswasserstandes sowie der geometrischen Ausgestaltung des Gebäudes Hochwasserszenarien im Besonderen zu beachten. Auch ergaben sich hieraus Anforderungen an die Größe des vorzuhaltenden Retentionsraumes. Aus diesem Grund wurde die Gebäudevorfahrt im östlichen Außenanlagenbereich als aufgeständerter Vorfahrtstisch ausgebildet.

Auftraggeber
Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Standort
Offenbach

Architektur
Meixner-Schlüter-Wendt Architekten

Technische Daten
BGF: 7.500 m²
Bürofläche: 5.150 m²
Gastronomiefläche: 330 m²
Nutzlast Decken: 5 kN/m² bzw. 10 kN/m²
Spannweite Decken: 8 m

Leistungen Schüßler-Plan
Tragwerksplanung: Lph 1 bis 6 gemäß HOAI

PDF-Version

Hafen Offenbach
Hafen Offenbach
Facebook
Google+
Xing

Schüßler-Plan verwendet Cookies für Websites in der Domain schuessler-plan.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten, diese auszustellen, in unserer Datenschutzerklärung.