QUARTIERSENTWICKLUNG SÜLZGÜRTEL IN KÖLN

Sülzgürtel

Quartiersentwicklung Sülzgürtel in Köln
Seit 2007 steuert Schüßler-Plan die Entwicklung und Vermarktung des Geländes Sülzgürtel 47 in Köln-Sülz für die Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln (Ki d S), die das Gelände aufgrund der maroden Bausubstanz und der für den aktuellen Bedarf ungeeigneten Grundrissstruktur aufgegeben hat. Das zirka 41.000 m² große Gelände am Sülzgürtel wird unter Berücksichtigung der teilweise denkmalgeschützten Bestandsbebauung auf Grundlage des Bebauungs- und Nutzungskonzepts von Luczak Architekten in 7 Quartieren unterschiedlicher Nutzung („7 Höfe") bebaut. Die Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft „SEV Sülzgürtel 47“ unter der Führung von Schüßler-Plan, mit den Partnern HJPplaner, Vivico und Schmidt + Partner, umfassen u.a. die Schaffung von Planungsrecht, die Steuerung des Bebauungsplanverfahrens, die Entmietung und Freistellung des Geländes, die Herstellung der Baureife (Ausschreibung, Vergabe und Überwachung der Abbrucharbeiten) sowie die Vermarktung des Geländes in 7 Baufeldern, davon 5 Baufelder als Baukonzession und 2 Baufelder an insgesamt 6 lokale Baugruppen. Zur Sicherung der städtebaulichen und architektonischen Qualitäten erfolgten die Grundstücksverkäufe der Baufelder 3-7 (ohne 4) unter Berücksichtigung der realisierungsbezogenen Hochbauplanungen und der Baufelder 1 und 2 mit der Kirche sowie des Baufelds 4 mit der Verpflichtung zur Durchführung eines Architektenwettbewerbs als Mehrfachbeauftragung. Die Vorbereitung und das Verfahrensmanagement dieser Architektenwettbewerbe erfolgt bzw. erfolgte ebenfalls durch Schüßler-Plan (für Baufeld 4 im Auftrag der DIH Deutsche Wohnbau GmbH und für die Baufelder „1 und 2 mit Kirche“ im Auftrag der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft Köln Sülz eG).

Auftraggeber
Stadt Köln

Standort
Köln

Technische Daten
Größe Areal: 41.000 m²

Leistungen Schüßler-Plan
Als federführendes Mitglied der Arbeitsgemeinschaft "SEV Sülzgürtel 47"
Projektentwicklung
Projektsteuerung
Steuerung des Bebauungsplanverfahrens
Entmietung und Freistellung des Geländes
Unterstützung des Auftraggebers bei der Suche nach Ersatzstandorten
Herstellung der Baureife des Geländes
Vermarktung des Geländes als Baukonzession sowie an lokale Baugruppen
Wettbewerbsmanagement

PDF-Version

Sülzgürtel Kirche
Lageplan Sülzgürtel
Waisenhaus
Facebook
Google+
Xing

Schüßler-Plan verwendet Cookies für Websites in der Domain schuessler-plan.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten, diese auszustellen, in unserer Datenschutzerklärung.