ERSCHLIESSUNGSKOORDINATION SÜLZGÜRTEL KÖLN

Sülzgürtel Erschließung TOP

Erschließungskoordination Sülzgürtel Köln
Im Zuge der Vermarktung des städtischen Grundstücks Sülzgürtel 47, dem ehemaligen Kinderheimgelände in Köln-Sülz, wurde das rund 41.000 m² große Areal baufeldweise vermarktet und bebaut. Neben den nahezu zeitgleich stattfindenden Hochbaumaßnahmen musste die gesamte Erschließung (sechs neue Planstraßen, Freianlagen, Ver- und Entsorgungsleitungen, Medien etc.) parallel hergestellt und bis zur Fertigstellung und Inbetriebnahme der Gebäude sichergestellt werden.
Die durch die Stadt Köln und die beteiligten Erschließungsträger (z.B. RheinEnergie, StEB etc.) durchzuführenden Maßnahmen waren auf engstem Raum so zu koordinieren, dass sie termingerecht fertiggestellt und die Hochbaumaßnahmen der Investoren und Baugruppen nicht behindert wurden.

Auftraggeber
Stadt Köln

Standort
Köln

Technische Daten
Größe Areal: 41.000 m²

Leistungen Schüßler-Plan
Projektsteuerung
Gesamtkoordination der Erschließungsmaßnahmen
Leistungsbereiche Termine und Logistik, Kosten, Qualitäten sowie Organisation
Übergeordnete Bauleitungskoordination/technische Beratung

 PDF-Version

Sülzgürtel Erschließung bottom 3
Sülzgürtel Erschließung bottom 2
Sülzgürtel Erschließung bottom 1
Facebook
Google+
Xing

Schüßler-Plan verwendet Cookies für Websites in der Domain schuessler-plan.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten, diese auszustellen, in unserer Datenschutzerklärung.