TALBRÜCKE VOLMARSTEIN

Talbrücke Volmarstein BIM

BIM im Brückenbau
Schüßler-Plan untersucht den Einsatz von Software für Building Information Modeling an verschiedenen Brückenbauprojekten. Durch die entwickelten Konstruktionsmethoden
konnten erste Grundsteine für die Software-Einbindung im Ingenieurbau und insbesondere im Brückenbau gelegt werden, die zukünftig die Planung für linienartige Brückenbauwerke gewährleisten.
Bei der Talbrücke Volmarstein handelt es sich um einen Ersatzneubau einer bestehenden Autobahn Brücke der A1. Innerhalb des Entwurfs wurde die konventionelle Planung begleitend durch BIM unterstützt. Das Vorhaben diente intern als Pilotprojekt für die Verwendung von Revit zur dreidimensionalen Konstruktion von Brückenbauwerken mit BIM. Hierzu wurde vorab ein Konstruktionsablauf entwickelt, der es erlaubt, Daten aus der Verkehrsplanung (Trassierung, Gradiente, Querprofile etc.) mittels des Add-Ons Dynamo mit Bauteilen sowie deren Parametern in Revit zu verknüpfen. Anschließend wurde ein entsprechender Programmcode in Dynamo entwickelt, der die entsprechenden Arbeitsläufe automatisiert und eine Konstruktion von Brücken in Revit ermöglicht. Die Konstruktion wurde in Revit entsprechend weitergehend detailliert, sodass schließlich Pläne in gewohnter Qualität und Inhaltstiefe abgeleitet werden konnten. Darüber hinaus diente das Bauwerksmodell zur Visualisierung des Vorhabens.

3D-Modellierung auf Basis von BIM 
Building Information Modeling ist eine partnerschaftliche Methode für die Planung, den Bau und den Betrieb von Gebäuden, Ingenieurbauwerken und Verkehrsinfrastrukturen. Alle architektonischen, technischen, physikalischen und funktionalen Eigenschaften eines Objekts werden in einem zentralen, durchgängigen 3D-Modell zusammengeführt. Kommunikation, Transparenz und Datenqualität werden gesteigert, wichtige Detailpunkte frühzeitig erkannt und Fehler auf ein Minimum reduziert.

Auftraggeber
DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

Technische Daten
Spannbetonbrücke Breite: 39,1 m
Stützweiten: 22,5 m / 8 x 30 m / 22,5 m
Länge: 285 m, RQ: 36b

Leistungen Schüßler-Plan
Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 2, 3, 6
Objektplanung Verkehrsanlagen Lph 2 – 6
Tragwerksplanung Lph 2, 3, 6
Besondere Leistungen: 3D-Modellerstellung, Planableitung aus dem Modell, objektbasierte Mengenermittlung

Talbrücke Volmarstein
Facebook
Google+
Xing

Schüßler-Plan verwendet Cookies für Websites in der Domain schuessler-plan.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten, diese auszustellen, in unserer Datenschutzerklärung.