Hochschule Ruhr West. Der neue Campus ist eröffnet.
Mit dem großen Fest der Hochschule Ruhr West in Mülheim an der Ruhr wurde am Samstag, 11. Juni, die Eröffnung des neuen Campus an der Duisburger Straße gefeiert. Alle vier Institutsgebäude, die Bibliothek, das Hörsaalgebäude und die neue Mensa standen an diesem Tag Interessierten für Besuche offen. Für alle Gebäude leistete Schüßler-Plan die Tragwerksplanung, wobei der neuen Mensa vor allem die Fachwerksdiagonalen aus Stahlbeton ihre markante Struktur verleihen konnten.

Diese, sowie alle weiteren Tragwerksplanungen, wurden mit BIM erbracht, was den interdisziplinären Austausch zwischen den eigenständigen Planungspartner ermöglichte. Durch die Programmierung einer großen Zahl elementarer Familien, können in der Ausführungsplanung mit BIM, beispielsweise Schalungspläne effizient und direkt aus dem zentralen BIM-Datenmodell generiert oder auch das Änderungsmanagement zentral mit BIM durchgeführt werden.
mehr

U5 BERLIN
BAHNHOF MUSEUMSINSEL

U5 Berlin: Start der Vereisungsbohrungen zur Herstellung der Station Museumsinsel
Auf einer Länge von 2,2 Kilometern wird die U5 vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor verlängert. Schüßler-Plan erbringt für den sogenannten Lückenschluss die Bauoberleitung und Bauüberwachung sowie Teile der Projektsteuerung. Der Tunnelbau konnte im Februar 2016, früher als geplant, abgeschlossen werden, seitdem findet der Ausbau der drei U-Bahnhöfe statt.
Die Station Museumsinsel liegt größtenteils unter dem Spreekanal, weshalb ein Bau in offener Bauweise nicht in Betracht kam. Die beiden Zugangsbauwerke wurden in Deckelbauweise hergestellt. Um aus den beiden Einzelröhren, die im Schildvortrieb aufgefahren wurden, eine gesamte Station herzustellen, wird der umliegende, mit Grundwasser gesättigte Boden vereist. Dazu werden seit Juli 2016 insgesamt 99 Vereisungs- und Temperaturmseebohrungen vom Schacht Ost zum Schacht West ausgeführt. Jede dieser Bohrungen ist zirka 105 Meter lang. Damit sind sie die längsten Horizontalbohrungen Europas. Nach vollständiger Herstellung des temporären Frostkörpers wird der Mittelstollen in bergmännischer Bauweise nach NÖT mithilfe von Spritzbetonsicherungen hergestellt. Nach Fertigstellung des Haltestellenrohbaus, voraussichtlich im Juni 2019, wird die Vereisungsanlage wieder abgeschaltet.
mehr

CAMPUS TOWER
HAFENCITY HAMBURG


Tragwerksplanung für Campus Tower, Hafencity Hamburg
Im Baakenhafen der östlichen Hafencity Hamburg entwickelt Garbe Immobilien-Projekte den 22.120 m² BGF umfassenden Campus Tower, ein Gebäudeensemble mit Büro- und Wohnnutzung sowie 2-geschossiger Tiefgarage. Die Entwürfe für das 16-geschossige Turmgebäude mit südlichem Gebäuderiegel zum Hafenbecken stammen von Delugan Meissl und sop Architekten. Schüßler-Plan wurde mit der Tragwerksplanung des Gebäudeensembles beauftragt.
Die Hochbaukonstruktion erfolgt als Stahlbetonkonstruktion mit Flachdecken in einer Deckenstärke von 25 cm, die mit einer thermischen Bauteilaktivierung ausgestattet werden. Die sehr schlanken Stützen werden in hochfestem Beton der Festigkeitsklasse C 80/95, die Untergeschosse als Weiße Wanne ausgebildet. Die Aussteifung der Gebäude wurde ganzheitlich in einem FE-Modell untersucht. Zur Optimierung von Tragwerk, Details und Planung bildet Schüßler-Plan auch dieses Hochbauprojekt in einem durchgängigen 3-D-Modell ab.

Schüßler-Plan Dialog

 

SCHÜßLER-PREIS 2016
Die Preisverleihung zum Schüßler-Preis 2016 findet am 2. September 2016 im Gästehaus der RWTH Aachen statt. Der mit je 5.000 Euro dotierte Studienförderpreis geht in diesem Jahr an die Studierenden Nicolas Pauen und Matthias Rüthers.
mehr

 

PLAN # 6
plan # 6 ist Anfang April mit den Schwerpunktthemen Generalplanung und Baumanagement erschienen.
mehr

NEUE BÜROANSCHRIFT HANNOVER

SCHÜßLER-PLAN HANNOVER: NEUE BÜROANSCHRIFT AB 01.07.2016
Zwei Jahre nach der Gründung des Hannoveraner Standortes zieht Schüßler-Plan um. Ab dem 01.07.2016 finden Sie uns am Hafenbecken des Mittellandkanals im Stadtteil List, im Staffelgeschoss des Bürogebäudes an der Werftstraße 9, 30361 Hannover.
mehr

Facebook
Twitter
Google+
Xing